Die beliebten Lernprogramme für zu HauseLogin Kundenbereich
Navi
Schlaudino - Freude am Lernen
Private Nutzung
Berufliche Nutzung
 
Kinder
Jugendl. &
Erwachsene
Lehrer &
Trainer
Kita/Kiga
Shop
optimaler
Schuleintritt
Schreibprobleme
Rechenschwäche
speziell bei LRS
oder Legasthenie
speziell bei LRS
oder Legasthenie
Shadow

Legasthenie-Therapie

Sie interessieren sich für eine Legasthenie-Therapie? Wussten Sie, dass der Begriff „Legasthenie-Therapie“ nur im Zusammenhang mit einer Sekundärlegasthenie angebracht ist? Erfahren Sie, warum das so ist.

Sekundärlegasthenie

Von einer Sekundärlegasthenie spricht man dann, wenn die Primärlegasthenie (= wahrnehmungsbedingte Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben lernen) nicht erkannt wird, oder die gezielte Unterstützung ausbleibt.
Durch die anhaltenden Misserfolge werden die Kinder immer mutloser und lernunwilliger, und es kommt in weiterer Folge zu Begleiterscheinungen: zu psychosomatische Beschwerden wie Kopf- u/o Bauchschmerzen, zu Verhaltensauffälligkeiten, zur Schulangst, zur Schulunlust bis hin zur totalen Schulverweigerung. In diesen Fällen sind in der Regel zusätzliche begleitende Maßnahmen durch entsprechende Fachleute notwendig. Diese Behandlungen werden dann auch von den Krankenkassen bezahlt, oder können über die Wiedereingliederungshilfe (in Deutschland) bzw. eine erhöhte Kinderbeihilfe (in Österreich) finanziert werden.

Primärlegasthenie

Als Primärlegasthenie werden die, aufgrund einer veränderten Wahrnehmung auftretenden, Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens u/o Schreibens bezeichnet, die durch eine gezielte pädagogische Förderung behoben werden können.
De facto zahlt aber keine Krankenkasse eine pädagogisch-didaktische Förderung von legasthenen Kindern. Aus diesem Grund sind die Begriffe „Heilung“ oder „Therapie“, die eher mit „Krankheit“, „Störung“ oder gar „Behinderung“ in Verbindung gebracht werden, in diesem Zusammenhang unangebracht.
Da die Förderung von Kindern, die von einer Primärlegasthenie betroffen sind (der weitaus größere Teil), in den pädagogischen Bereich fällt, sind vor allem das Elternhaus und die Schule gefordert. Die umfassenden SCHLAUDINO-Förderdatenbanken helfen Eltern und Lehrkräften, die Kinder mit Hilfe von Fachwissen und Materialen bestmöglich zu unterstützen.

Lesen Sie jetzt weiter: Die Bausteine zum Lernerfolg

Inhalte

Für den Privatgebrauch Für Lehrer und Trainer

1.+ 2. Schulstufe / Klasse

Schreibmeister Schreibmeister

3.+ 4. Schulstufe / Klasse

Rechtschreib-Meister Junior Rechtschreib-Meister Junior

5. bis 8. Schulstufe / Klasse

Rechtschreib-Meister Rechtschreib-Meister

ab der 9. Schulstufe (Erwachsene)

Rechtschreib-Meister Oberstufe  

PDF Downloads Alle Unterlagen stehen Ihnen in der Förderdatenbank als PDF-Dateien unbefristet zur Verfügung. Sie laden sich - wann immer Sie wollen - die benötigten Lektionen herunter. Ein übersichtliches Leitsystem und Ihr individueller Trainingsplan unterstützen Sie bei der Auswahl.


Alle Einträge der Kategorie

Beinstein Verlag
Beinstein Verlag - Der Fachverlag für Lernerfolg

SCHLAUDINO war im Fernsehen (ORF III).

FAQsGlossarInfoAGBKontaktImpressum
Datenschutz

Zahlungsmittel

© 2019 BEINSTEIN Verlag - Alle Rechte vorbehalten

von EXPERTEN entwickelt
Fernsehen SCHLAUDINO war im Fernsehen! Er wurde auf ORF III in "erLesen" vorgestellt.
erste HilfeWir unterstützen alle LERNHÄUSER des Bildungsprojekts des Österreichischen Roten Kreuzes und der Tageszeitung Kurier!
Zahlungsmittel
© 2019 BEINSTEIN Verlag - Alle Rechte vorbehalten